Schnelle Lieferung

Kundenservice: 09222 - 97 10

mehr als 50.000 Artikel ab Lager

Gira CO2-FT Sensor KNX/EIB 210403 (1er)

Gira

CO2-FT Sensor KNX/EIB 210403

Verfügbarkeit: Auf Lager

222,82 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

VPE:1er

Lieferzeit:3 – 7 Werktage

Bestand:Nur noch 8 auf Lager

Unverb. Preisempf.:368,90 €

Sie sparen:146,08 €



Stück

Zusatzinformation

Marke: Gira
Herstellernummer: 210403
Herstellertyp: 210403
Serie: System 55
Farbe: Weiß
System: KNX System
passend zu: Alle Zentraleinsätze und Abdeckungen aus dem Gira System 55 passen in die Rahmen der Gira Schalterprogramme Standard 55, E2, Event, Esprit, ClassiX und E22 sowie in das Gira Profil 55 und die Modulare Funktionssäule.

Details

CO2 Sensor mit einer integrierten KNX Busankopplung und zwei Binäreingängen zum Messen der Kohlendioxid Konzentration, relativen Luftfeuchte und Raumtemperatur. Grenzwertüberwachung für CO2 Konzentration und Luftfeuchte. Taupunktalarmierung für z. B. Kühldecken und Wintergärten, zur Vermeidung möglicher Schimmelbildung. Zwei Binäreingänge zum Anschluss potentialfreier Kontakte. Logikgatter für einfache Verknüpfungsfunktionen..Der CO2 Sensor besitzt keine Bedien oder Anzeigeelemente. Zur Projektierung und Inbetriebnahme des Gerätes wird die ETS3.0d (oder höher) benötigt. Bei Anschluss der externen Eingänge wird die Verwendung einer Schalterklemmdose empfohlen. Sensoren: CO2 max. 4 unterschiedliche Grenzwerte einstellbar. Anpassung an aktuelle Ortshöhe über NN. Feuchte Sensor max. 2 Grenzwerte..Regler: 5 Betriebsarten: Komfort , Standby , Nacht , Frost Hitzeschutz und Reglersperre (z.B. Taupunktbetrieb). Heiz Kühlfunktionen: Heizen, Kühlen, Heizen und Kühlen, Grund und Zusatzheizen, Grund und Zusatzkühlen. Voreingestellte Regelparameter für gängige Heiz bzw. Kühlkörper. Regler abschaltbar (Taupunktbetrieb) bzw. Regler oder Bedienung des Reglers sperrbar. Ventilschutzfunktion (Ventil wird zyklisch alle 24 Stunden geöffnet). Regelungsarten: Stetige PI Regelung, schaltende PI Regelung (PWM) und schaltende 2 Punkt Regelung (Ein Aus)..Eingänge: Freie Zuordnung der Funktionen Schalten, Dimmen, Jalousie und Wertgeber zu den Eingängen. Sperrobjekt zum Sperren einzelner Eingänge. Verhalten bei Busspannungswiederkehr parametrierbar. Telegrammratenbegrenzung. Funktion Schalten: zwei unabhängige Schaltobjekte für jeden Eingang vorhanden und einzeln freischaltbar, Befehl bei steigender und fallender Flanke unabhängig einstellbar (EIN, AUS, UM, keine Reaktion). Funktion Dimmen: Einflächen und Zweiflächenbedienung, Zeit zwischen Dimmen und Schalten und Dimmschrittweite einstellbar, Telegrammwiederholung und Stopptelegramm senden möglich. Funktion Jalousie: Befehl bei steigender Flanke einstellbar (keine Funktion, AUF, AB, UM), Bedienkonzept parametrierbar, Zeit zwischen Kurz und Langzeitbetrieb einstellbar, Lamellenverstellzeit einstellbar. Funktion Wertgeber und Lichtszenennebenstelle: Flanke (Taster als Schließer, Taster als Öffner, Schalter) und Wert bei Flanke parametrierbar, Wertverstellung bei Taster über langen Tastendruck für Wertgeber möglich, Lichtszenennebenstelle mit ohne Speicherfunktion.. Messbereich: 0 bis 2000 ppm 10 bis 95 % rel. Feuchte Leitungslänge Eingänge: max. 5 m Schutzklasse: III Umgebungstemperatur: 0 C bis +45 C Schutzart: IP20

Merkmale

Bussystem KNX: ja
Bussystem KNX-Funk: nein
Bussystem Funkbus: nein
Bussystem LON: nein
Bussystem Powernet: nein
Andere Bussysteme: ohne
Ausführung: CO2-Sensor
Montageart: Unterputz
Busankopplung inklusive: nein
Mit DCF77: nein
Akustisches Signal: ja
Mit Heizung: nein
Farbe: weiß
RAL-Nummer (ähnlich): 9010
Analogeingang: nein
Wetterstation: nein
Schutzart (IP): IP20
Binäreingang: ja

Anfrage

Details

  • Erlaubte Dateierweiterungen zum hochladen: jpg,png,gif,pdf,xls,xlsx

Anfrage

  • Reload captcha

* Pflichtfelder