Schnelle Lieferung

Kundenservice: 09222 - 97 10

mehr als 50.000 Artikel ab Lager

Eltako Heiz-Kühl-Relais FHK70-230V (1er)

Eltako

Heiz-Kühl-Relais FHK70-230V

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

106,62 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

VPE:1er

Lieferzeit:Keine Lieferung möglich


Zusatzinformation

Marke: Eltako
Herstellernummer: FHK70-230V
Herstellertyp: 30200840

Details

Funkaktor Heiz-Kühl-Relais 230V. 1+1 Schließer nicht potenzialfrei 10A/250V AC, 2 Kanäle. Stand-by-Verlust nur 0,9 Watt. Montage in die 230V-Netzanschlussleitung, zum Beispiel in Zwischendecken. 100mm lang, 50mm breit und 25mm tief. Dieser Funkaktor verfügt über die modernste von uns entwickelte Hybrid-Technologie: Die verschleißfreie Empfangs- und Auswerte-Elektronik haben wir mit zwei im Nulldurchgang schaltenden bistabilen Relais kombiniert. Dadurch gibt es auch im eingeschalteten Zustand keine Spulen-Verlustleistung und keine Erwärmung hierdurch. Nach der Installation die automatische kurze Synchronisation abwarten, bevor der geschaltete Verbraucher an das Netz gelegt wird. Dieses Heiz-Kühl-Relais wertet die Informationen von Funk-Temperaturreglern oder -Fühlern aus. Eventuell ergänzt um Fenster-Tür-Kontakte, Bewegungsmelder und HOPPE-Fenstergriffe. Linker Drehschalter für die einstellbare Hysterese: Linksanschlag: kleinste Hysterese 0,5º. Rechtsanschlag: größte Hysterese 4,5º. Dazwischen Unterteilung in 0,5º-Schritten. Mittlerer Drehschalter für die Regelungsarten: AUTO 1: Mit PWM-Regelung mit T = 4 Minuten (PWM= Pulsweiten-Modulation). (Geeignet für Ventile mit thermoelektrischem Stellantrieb). AUTO 2: Mit PWM Regelung mit T = 15 Minuten. (Geeignet für Ventile mit motorischem Stellantrieb). AUTO 3: Mit 2-Punkt Regelung. Rechter Drehschalter für die Betriebsarten: H: Heizbetrieb (Kontakte L-1 und L-2), K: Kühlbetrieb (Kontakte L-1 und L-2). HK: Heizbetrieb (Kontakt L-2) und Kühlbetrieb (Kontakt L-1). Betriebsart Zweipunkt-Regelung: Am Hysterese-Drehschalter wird die gewünschte Differenz zwischen Ein- und Ausschalttemperatur eingestellt. Bei Ist-Temperatur >= Soll-Temperatur wird ausgeschaltet. Bei Ist-Temperatur <= (Soll-Temperatur - Hysterese) wird eingeschaltet. Im Kühlbetrieb drehen sich die Vorzeichen um. Betriebsart PWM-Regelung: Am Hysterese-Drehschalter wird die gewünschte Temperaturdifferenz eingestellt, bei der zu 100% eingeschaltet wird. Bei Ist-Temperatur >= Soll-Temperatur wird ausgeschaltet. Bei Ist-Temperatur <= (Soll-Temperatur - Hysterese) wird zu 100% eingeschaltet. Liegt die Ist-Temperatur zwischen Soll-Temperatur - Hysterese und der Soll-Temperatur, wird abhängig von der Temperaturdifferenz mit einer PWM in 10%-Schritten ein- und ausgeschaltet. Je geringer die Temperaturdifferenz, desto kürzer die Einschaltzeit. Durch die Einstellbarkeit des 100%-Wertes kann die PWM an die Heizkörpergröße bzw. Trägheit angepasst werden. Im Kühlbetrieb drehen sich die Vorzeichen um. Im Heizbetrieb ist grundsätzlich die Frostschutzfunktion aktiv. Sobald die Ist-Temperatur unter 8°C fällt, wird in der gewählten Betriebsart auf 8°C geregelt. Solange ein oder mehrere Fenster offen sind, bleibt der Ausgang aus, sofern Fenster/Tür-Kontakte FTK oder Hoppe-Fenstergriffe eingelernt wurden. Im Heizbetrieb bleibt aber der Frostschutz aktiv. Solange alle eingelernten Bewegungsmelder FBH keine Bewegung gemeldet haben, wird auf Absenkbetrieb geschaltet. Im Heizbetrieb wird die Soll-Temperatur um 2° abgesenkt, im Kühlbetrieb um 2° angehoben. Sobald ein Bewegungsmelder wieder Bewegung meldet, wird auf Normalbetrieb geschaltet. Ist ein Funktaster FT4 eingelernt, so ist die Belegung der 4 Tasten fest mit folgenden Funktionen belegt: Rechts oben: Normalbetrieb (auch per Schaltuhr aktivierbar). Rechts unten: Nachtabsenkbetrieb um 4°, im Kühlbetrieb Anhebung um 4° (auch per Schaltuhr aktivierbar). Links oben: Absenkbetrieb um 2°, im Kühlbetrieb Anhebung um 2°. Links unten: Aus (im Heizbetrieb Frostschutz aktiv, im Kühlbetrieb dauerhaft aus). Sind gleichzeitig Bewegungsmelder und Funktaster eingelernt, so gilt immer das zuletzt empfangene Telegramm. Ein Bewegungsmelder schaltet bei Bewegung folglich einen mit dem Funktaster gewählten Absenkbetrieb wieder aus. Die LED auf der Seite unter dem linken Drehschalter begleitet den Einlernvorgang gemäß Bedienungsanleitung und zeigt im Betrieb Steuerbefehle durch kurzes Aufblinken an.

Merkmale

Geeignet für Dimmer: nein
Geeignet für Pulsdrücker: nein
Geeignet für Rollladenschalter: nein
Geeignet für Jalousieschalter: nein
Geeignet für Jalousie-/Rollladenschalter: nein
Geeignet für Schalter: ja
Im Gehäuse: ja
Im Röhrensockelgehäuse: nein
Als Modul/Platine: nein
Stromversorgung: 230 V AC
Tast-Betrieb: nein
Schalt-Betrieb: ja
Mit Funkhandsender: nein
Mit Funkcodiergerät: nein
Mit Funktaster: nein
Anzahl der Relais: 2
Montageart: sonstige
Werkstoff: Kunststoff
Werkstoffgüte: Thermoplast
Halogenfrei: ja
Oberfläche: lackiert
Ausführung der Oberfläche: matt
Befestigungsart: sonstige
Farbe: grau
Transparent: nein
Funkfrequenz: 868 MHz

Anfrage

Details

  • Erlaubte Dateierweiterungen zum hochladen: jpg,png,gif,pdf,xls,xlsx

Anfrage

  • Reload captcha

* Pflichtfelder