Schnelle Lieferung

Kundenservice: 09222 - 97 10

mehr als 50.000 Artikel ab Lager

Eltako Funkaktor Stromstoß FSR70W-16A (1er)

Eltako

Funkaktor Stromstoß FSR70W-16A

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

124,29 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

VPE:1er

Lieferzeit:Keine Lieferung möglich


Zusatzinformation

Marke: Eltako
Herstellernummer: FSR70W-16A
Herstellertyp: 30100866

Details

Funkaktor Stromstoß-Schaltrelais mit Wirkleistungsmessung. 1 Schließer nicht potenzialfrei 16A/250V AC, Glühlampen 2000 Watt. Mit integrierter Wirkleistungsmessung bis 3680Watt. Bidirektionaler Funk und mit Repeater-Funktion. Stand-by-Verlust nur 0,9 Watt. Montage in die 230V-Netzanschlussleitung, zum Beispiel in Zwischendecken. 100mm lang, 50mm breit und 31mm tief. Dieser Funkaktor als Stromstoß-Schaltrelais verfügt über die modernste von uns entwickelte Hybrid-Technologie: Die verschleißfreie Empfangs- und Auswerte-Elektronik haben wir mit einem im Nulldurchgang schaltenden bistabilen Relais kombiniert. Dadurch gibt es auch im eingeschalteten Zustand keine Spulen-Verlustleistung und keine Erwärmung hierdurch. Mit der integrierten Wirkleistungsmessung wird die Leistung ab ca. 10W bei geschlossenem Kontakt gemessen. Ein Funktelegramm wird innerhalb von 20 Sekunden nach dem Einschalten der Last und nach einer Änderung der Leistung um mindestens 5% sowie zyklisch alle 10 Minuten in den Eltako-Gebäudefunk gesendet. Auswertung mit der Funk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software FVS oder mit den Energieverbrauchsanzeigen FEA55. Mit bidirektionalem Funk und außerdem kann eine Repeater-Funktion eingeschaltet werden. Jede Zustandsänderung sowie eingegangene Zentralsteuer-Telegramme werden mit einem Funk-Telegramm bestätigt. Dieses Funk-Telegramm kann in andere Aktoren, die FVS-Software und in Universalanzeigen FUA55 eingelernt werden. Mit dem mittleren Drehschalter auf der Seite werden in der Stellung LRN bis zu 35 Funktaster zugeordnet, davon ein oder mehrere Zentralsteuerungs-Taster. Außerdem Funk-Fenster-Türkontakte mit der Funktion Schließer oder Öffner bei geöffnetem Fenster. Danach wird damit die gewünschte Funktion dieses Stromstoß-Schaltrelais gewählt: ER = Schaltrelais. ESV = Stromstoßschalter. Gegebenenfalls mit Rückfallverzögerung, dann +Taster-Dauerlicht = ESV mit Taster-Dauerlicht. +Ausschaltvorwarnung = ESV mit Ausschaltvorwarnung. +Dauerlicht und Ausschaltvorwarnung = ESV mit Taster-Dauerlicht und Ausschaltvorwarnung. Bei zugeschaltetem Taster-Dauerlicht kann durch Tasten länger als 1 Sekunde auf Dauerlicht gestellt werden, welches nach 2 Stunden automatisch ausgeschaltet wird oder durch Tasten ausgeschaltet werden kann. Bei zugeschalteter Ausschaltvorwarnung flackert die Beleuchtung ca. 30 Sekunden vor Zeitablauf beginnend und insgesamt 3-mal in kürzer werdenden Zeitabständen. Sind Ausschaltvorwarnung und Taster-Dauerlicht zugeschaltet, erfolgt nach dem automatischen Ausschalten des Dauerlichtes erst die Ausschaltvorwarnung. Mit dem rechten Drehschalter auf der Seite kann in der Funktion ESV die Rückfallverzögerung von 2 bis 120 Minuten eingestellt werden. In der Stellung unendlich normale Stromstoßschalter-Funktion ES ohne Rückfallverzögerung, ohne Taster-Dauerlicht und ohne Ausschaltvorwarnung. In der Stellung ER = Schaltrelais des mittleren Drehschalters erfüllt dieser in den Einstellungen außer unendlich eine Sicherheits- und Stromspar-Funktion: Sollte der Ausschaltbefehl nicht erkannt werden, z.B. wegen eines klemmenden oder zu hastig betätigten Tasters, schaltet das Relais nach Ablauf der zwischen 2 und 120 Sekunden einstellbaren Zeit automatisch ab. Wurde ein FTK eingelernt, ist diese Zeitfunktion ausgeschaltet. Dämmerungsschalter mit eingelerntem Funk-Außen-Helligkeitssensor FAH und dann in der Funktionseinstellung ESV. In der Zeiteinstellung 120 öffnet der Kontakt bei ausreichender Helligkeit 4 Minuten verzögert, in der Zeiteinstellung unendlich sofort. Die örtliche und zentrale Tasteransteuerung bleibt zusätzlich möglich. Bewegungserkennung mit eingelerntem Funk-Bewegungsmelder FBH und in der Funktions-einstellung ER. Bei Bewegung wird eingeschaltet. Wenn keine Bewegung mehr erkannt wird, öffnet der Kontakt nach der eingestellten Rückfallverzögerungszeit t = 2 bis 255 Sekunden (Stellung unendlich). Außen-Helligkeitssensor und Bewegungsmelder können mit der Funktionseinstellung ER gemeinsam verwendet werden,

Merkmale

Geeignet für Dimmer: nein
Geeignet für Pulsdrücker: ja
Geeignet für Rollladenschalter: nein
Geeignet für Jalousieschalter: nein
Geeignet für Jalousie-/Rollladenschalter: nein
Geeignet für Schalter: ja
Im Gehäuse: ja
Im Röhrensockelgehäuse: nein
Als Modul/Platine: nein
Stromversorgung: 230 V AC
Montageart: sonstige
Werkstoff: sonstige
Werkstoffgüte: Thermoplast
Halogenfrei: ja
Oberfläche: sonstige
Ausführung der Oberfläche: matt
Befestigungsart: sonstige
Farbe: grau
Transparent: nein
Funkfrequenz: 868 MHz

Anfrage

Details

  • Erlaubte Dateierweiterungen zum hochladen: jpg,png,gif,pdf,xls,xlsx

Anfrage

  • Reload captcha

* Pflichtfelder