Eltako Bus-Gateway FGW14

EltakoBus-Gateway FGW14


68,95 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • VPE 1er
  • Verfügbarkeit Auf Lager
  • Lieferzeit 3 – 7 Werktage
- +
Beschreibung
Mehrfach-Gateway. Bidirektional. Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt. Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35. 1 Teilungseinheit = 18mm breit, 58mm tief. Das Gateway ist nur 1 TE breit, jedoch mehrfach verwendbar: Zum Einkoppeln von bis zu drei FEM, bis zu 10 FTS12EM, zur Direktverbindung mit dem Rechner FVS-Safe, zur Verbindung mit den Bus-Komponenten der Baureihe 12, einer RS232-Schnittstelle oder als Busverbinder von zwei RS485-Bussen der Baureihe 14. Anschluss an den Eltako-RS485-Bus. Quer­verdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke. Zusätzliche Funk-Empfangsmodule FEM werden ggf. parallel an die Sub-Bus-Klemmen RSA2 und RSB2 sowie die Stromversorgungs-Klemmen GND und +12V angeschlossen. Die Hold-Klemme wird mit dem FAM14 verbunden. Bis zu 10 Taster-Eingabemodule FTS12EM werden ggf. in Reihe an die Sub-Bus-Klemmen RSA2 und RSB2 angeschlossen. Ggf. in Reihe mit Funk-Empfangsmodulen FEM. Ist ein FAM14 vorhanden, werden die FTS12EM zur Stromversorgung mit GND und +12V des FGW14 verbunden und werden auch die Hold-Klemmen verbunden. Ist kein FAM14 vorhanden, erfolgt die Stromversorgung aller Geräte mit einem 12V-Schaltnetzteil FSNT12 oder SNT12. Die PC-Verbindung erfolgt ggf. mit einem weiteren FGW14. Anschluss an die Klemmen Tx und Rx. Die Hold-Klemme wird mit dem FAM14 verbunden. Zuvor bereits installierte Baureihe 12-Aktoren werden ggf. mit einem weiteren FGW14 an die Sub-Bus-Klemmen RSA2 und RSB2 angeschlossen. Eine Hold-Verbindung gibt es hier nicht. Die Einstellungen des Betriebsarten-Drehschalters BA erfolgen gemäß Bedienungsanleitung.
weitere Informationen
Anfrage
Loading...