Schnelle Lieferung

Kundenservice: 09222 - 97 10

mehr als 50.000 Artikel ab Lager

Eltako Hotelkartenschalter FKF-rw (1er)

Eltako

Hotelkartenschalter FKF-rw

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

44,19 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

VPE:1er

Lieferzeit:Keine Lieferung möglich

Unverb. Preisempf.:56,05 €

Sie sparen:11,86 €


Zusatzinformation

Marke: Eltako
Herstellernummer: FKF-rw
Herstellertyp: 30000542

Details

Kartenschalter rw reinweiß, 80x80mm außen, Rahmen-Innenmaß 63x63mm, 27mm hoch. Bei dem Einstecken und dem Entfernen einer Hoteltür-Karte (Hotelcard/Keycard) in dem standardisierten Scheckkartenformat 86x54mm wird je ein Funktelegramm in den Eltako-Gebäudefunk gesendet. Im Lieferumfang enthalten ist die zweiteilige Kartenführung in gleicher Farbe wie ein Rahmen R1F sowie ein Befestigungsrahmen BRF, eine Halteplatte HP-KS, ein Funkmodul und eine Klebefolie. Montage: Halteplatte befestigen durch Anschrauben oder Kleben. Rahmen mit Einhängeausschnitten oben mit dem Befestigungsrahmen aufrasten und das Sendemodul mit der Kennzeichnung 0 nach oben einrasten. Die zusammengesteckte Kartenführung in die Einhängeausschnitte des Rahmens einhängen und unten mit der beiliegenden Schraube in der Halteplatte festschrauben. Verschlissene Kartenführungen können leicht ersetzt werden, ohne das Sendemodul zu wechseln. Zur Schraubbefestigung empfehlen wir Blech-Senkschrauben 2,9x25mm, DIN 7982 C. Sowohl mit Dübeln 5x25mm als auch auf 55mm-Schalterdosen. Passende Aktoren: Speziell zur Ansteuerung mit dem Funk-Kartenschalter FKF wurden die Funk-Zeitrelais für Kartenschalter FZK12+14, FZK61NP und FZK70 entwickelt. Bei diesen Schaltrelais können eine Rückfallverzögerung und eine Ansprechverzögerung eingestellt werden. Sollen höhere Lasten als in den Technischen Daten angegeben geschaltet werden, muss der Aktor ein Schütz schalten. In diesem Fall bei dem FZK12+14 die Nulldurchgangsschaltung nicht aktivieren. Das in dem Funk-Kartenschalter enthaltene Funkmodul kann gemäß Bedienungsanleitung in untenstehende verschlüsselbare Aktoren der Baureihe 61 und in das FAM14 verschlüsselt eingelernt werden. Hierzu ist die Funktaster-Verschlüsselungswippe FTVW erforderlich. Verschlüsselbare Aktoren tragen das Schlüssel-Piktogramm. Der Funksensor kann in nachstehende Aktoren und die Gebäudefunk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software eingelernt werden: FGM, FLC61, FMS12/14, FMZ12/14, FMZ61, FSR12/14, FSR61, FSR70, FZK12/14, FZK61, FZK70.

Merkmale

Funkfrequenz: 868 MHz
Modulation: FM
Rollingcode-System: nein
Reichweite: 30 m
Anzahl der Befehle: 1
Funkhandsender: nein
Funktaster unter Putz: nein
Funktaster auf Putz: ja
Schutzart (IP): IP20
Tastatur-Schutzabdeckung: nein
Stromversorgung: sonstige

Anfrage

Details

  • Erlaubte Dateierweiterungen zum hochladen: jpg,png,gif,pdf,xls,xlsx

Anfrage

  • Reload captcha

* Pflichtfelder