Schnelle Lieferung

Kundenservice: 09222 - 97 10

mehr als 50.000 Artikel ab Lager

Eltako Temperaturregler FTR55D-al (1er)

Eltako

Temperaturregler FTR55D-al

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

187,78 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

VPE:1er

Lieferzeit:Keine Lieferung möglich


Zusatzinformation

Marke: Eltako
Herstellernummer: FTR55D-al
Herstellertyp: 30000491

Details

Temperatur-Regler al alu lackiert mit Display für Einzel-Montage 84x84x30mm oder Montage in das 55x55mm- bzw. 63x63mm-Schaltersystem. Eigene Stromversorgung mit der integrierten Solarzelle oder mit einem 12VDC-Schaltnetzteil oder mit Batterien. Im Lieferumfang enthalten sind ein Rahmen QRR1, ein Befestigungsrahmen, eine Batterie-Halteplatte und eine Klebefolie. Für Montage in Rahmen mit 55er- oder 63er-Ausschnitt (ohne Batterien!) auch noch je ein Zwischenrahmen ZR und ZRF in der gleichen Farbe und eine Halteplatte. Im Auslieferzustand ist der Energiespeicher leer und muss vor der Inbetriebnahme aufgeladen werden. Entweder über das rot-schwarze 12VDC-Anschlusskabel in ca. 5 Minuten oder über die Solarzelle in hellem Tageslicht ca. 5 Stunden oder ab 49/2012 durch Einlegen von zwei Stück AAA-Batterien (im Lieferumfang nicht enthalten) in ca. 5 Minuten. Im Normalbetrieb erfolgt die Stromversorgung entweder über das Anschlusskabel mit einem 12V DC-Schaltnetzteil FSNT61-12V/6W in einer UP-Dose unter dem Sensor oder ab 49/2012 mit AAA-Batterien, unterstützt von der Solarzelle, oder nur mit der Solarzelle bei normaler Umgebungshelligkeit, im Tagesmittel mindestens 200 Lux. Steht nur die Solarzelle zur Verfügung, muss der Energiespeicher zuvor mehrere Tage mit Tageslicht aufgeladen werden. Wird das Anschlusskabel nicht benötigt, kann es abgeschnitten werden. Dadurch benötigt der Sensor keine Einbautiefe hinter der Halteplatte und kann er auf jeder ebenen Fläche angeschraubt oder geklebt werden. Eine Klebefolie liegt bei. Zur Schraubbefestigung empfehlen wir Blech-Senkschrauben 2,9x25mm, DIN 7982 C. Sowohl mit Dübeln 5x25mm als auch auf 55mm-Schalterdosen. Zum Anschrauben kann das komplette Modul aus dem Rahmen gezogen werden. Der Sensor sendet alle 100 Sekunden bei einer Ist-Temperaturänderung von mind. 0,3ºC eine Meldung in den Eltako-Gebäudefunk und das bistabile Display wird aktualisiert. Eine Änderung der Soll-Temperatur wird sofort gesendet und das Display wird aktualisiert. Erfolgt keine Änderung, so wird alle 20 Minuten eine Statusmeldung gesendet. Die Messgenauigkeit ist ca. 1°C. Die Normalanzeige besteht aus einer großen Anzeige der Raumtemperatur zwischen 0°C und +40°C und darüber einer kleinen Anzeige der Tages-Solltemperatur mit einem davorstehenden d (= day). Die Tages-Solltemperatur wird zwischen +8°C und +40°C mit den Tasten Pfeil nach oben und Pfeil nach unten in 0,5°C-Schritten eingestellt. Mehrere Tastenbetätigungen werden aufsummiert und nach ca. 1 Sekunde wird die neue Solltemperatur groß im Display gezeigt. Nach ca. weiteren 4 Sekunden kehrt das Display zur Normalanzeige zurück. Eine Nachtabsenkung kann ebenfalls mit den Tasten Pfeil nach oben und Pfeil nach unten aktiviert sowie eingestellt werden. Sie wird aktiviert durch eine kurze und gleichzeitige Betätigung der Tasten. Oben im Display wird danach die Nacht-Solltemperatur klein mit einem davorstehenden n (= night) angezeigt. Voreingestellt ist ein Wert, welcher 4°C niedriger ist, als die Tages-Solltemperatur. Die Nachtabsenkung wird beendet, indem die beiden Tasten wieder kurz und gleichzeitig betätigt werden. Solange die Nachtabsenkung aktiviert ist, kann die Temperaturabsenkung mit den Tasten Pfeil nach oben und Pfeil nach unten in 1°C-Schritten verändert werden. Auch hier werden mehrere Tastenbetätigungen aufsummiert und nach ca. 1 Sekunde wird der neue Wert der Temperaturabsenkung groß im Display gezeigt. Nach ca. weiteren 4 Sekunden kehrt das Display zur Anzeige der Nachtabsenkung zurück. Diese wird beendet, indem die beiden Tasten wieder kurz und gleichzeitig betätigt werden. Der Funksensor kann in nachstehende Aktoren und die Gebäudefunk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software eingelernt werden: F2L70, F4H12, F4L12, FHK12/14, F4HK14, FHK61, FHK70.

Merkmale

Funkfrequenz: 868 MHz
Modulation: FM
Rollingcode-System: nein
Reichweite: 30 m
Funkhandsender: nein
Funktaster unter Putz: nein
Funktaster auf Putz: ja
Funkcodiergerät: nein
Schutzart (IP): IP20
Tastatur-Schutzabdeckung: nein
Stromversorgung: sonstige

Anfrage

Details

  • Erlaubte Dateierweiterungen zum hochladen: jpg,png,gif,pdf,xls,xlsx

Anfrage

  • Reload captcha

* Pflichtfelder